Endlich: Japan!

Jetzt bin ich schon seit einer Woche wieder da und immer noch total geplättet. Von den Menschen, der Kultur, den unglaublich vielen Eindrücken, von Japan.

Kyoto, Sakura, Philosophers Path

Schon im November wollte ich nach Japan, damals haben mir aber die Lufthansa Piloten mit ihrem Streik einen Strich durch die Rechnung gemacht. So schnell gebe ich aber natürlich nicht auf, habe neu geplant und mir dann auch die Sakura, die japanische Kirschblüte, als Reisezeitraum ausgesucht.

Obwohl ich schon ganz gut herumgekommen bin in der Welt, hatte ich doch ziemlichen Respekt vor diesem Land und habe mich deshalb für diese Reise nur auf Tokio und Kyoto beschränkt. Mittlerweile weiß ich, Japan ist der Hammer! – doch jetzt erst einmal alles der Reihe nach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s