Flims: Von Felsstürzen und Pizokels

Es gehört mittlerweile schon zur guten Tradition, die Osterfeiertage in den Bergen beim Skifahren zu verbringen. Favoriertes Ziel ist hier schon seit einigen Jahren: Flims, im schweizerischen Graubünden.

Skiort Flims, Schweiz

Das charmante Örtchen liegt auf einer Sonnenterrasse auf 1.100 Metern Höhe, umgeben von zackigen Berggipfeln und dem imposanten Flimserstein. Dieser ging in die Geschichte ein, als zum Ende der Eiszeit, also vor ungefähr 10.000 Jahren, sich circa 13 Kubikkilometer Kalkfels (entspricht in etwa 12 Matterhörnern) vom Stein lösten und in die Tiefe stürzten. Die gewaltigen Steinmassen schütteten den Rhein zu und legten die Grundvoraussetzungen für die imposante Rheinschlucht, die in den nachfolgenden Jahrtausenden entstand.

Flimserstein, Flims, Schweiz

Der Flimserstein

Neben historischen Besonderheiten, hat Flims aber auch für die Wintersportler einiges zu bieten. Zusammen mit den beiden Orten Laax und Falera, bildet Flims eines der größten zusammenhängenden Ski- und Snowboardgebiete der Schweiz. Und für mich eines der besten Skigebiete überhaupt. Ob herrlich breite Pisten, top-moderne Liftanlagen oder beste Schneebedingungen dank eines Gletschers auf 3.000 Metern Höhe – hier hat man wenig Grund zu meckern (die gesalzenen Preise einmal außer Acht gelassen 🙂 ).

Skigebiet LaaxSkigebiet Laax, SchweizMein (alljährliches) Fazit: Flims ist trotz des Tourismus noch unglaublich authentisch, mit zahlreichen Bio-Bauernhöfen und wenig Schi-Schi. Wer täglich Lust auf Après-Ski und Halligalli hat, sollte eher nach Laax oder gleich woanders hinfahren :).

Und jetzt noch ein kulinarischer Tipp: Wer einmal die regionale Küche probieren möchte, dem empfehle ich das Haldenhaus. Etwas oberhalb von Flims, im Ortsteil Fidaz, serviert man Schweizer und Bündner Spezialitäten wie Capuns (mein Favorit), Pizokels oder Fleischvogel vom Rind. Die Gerichte sind zwar teilweise ziemlich mächtig, dafür aber unglaublich lecker!

Advertisements

2 thoughts on “Flims: Von Felsstürzen und Pizokels

  1. Flims ist wirkich eine tolle Schnee Destination im Frühling. Ich würde aber sagen, dass auch in Flims guter Apres-Ski möglich ist?

    • Hallo Nick,
      Après-Ski gibt’s natürlich auch in Flims, aber es ist meiner Meinung keine klassische Apès-Ski / Party Destination so wie andere Skiorte.

      Viele Grüße,
      Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s